Sentiero degli Dei - Traumhafte Aussichten an der Amalfiküste

'text-decoration:none;color:#FF9900;'
Karte der Wanderroute von Bomerano (Agerola) nach Montepertuso (Positano)
Die Amalfiküste allein, schon mit ihren schroffen Felsen, die steil ins Meer abfallen und dazwischen den bunten pastellfarbenen Ortschaften, die sich den Berg hinauf ziehen, ist ein Geheimtipp. Diese Eindrücke der wunderschönen Amalfiküste kann man von diesem Höhenweg aber noch viel eindrucksvoller erleben. Der Weg befindet sich auf ca. 500 m ü.NN und von dort aus sieht man zur linken Seite nach Amalfi bis hin zum Cilento, unterhalb auf Praiano und auf der rechten Seite entlang der Küste von Positano aus bis hin zur Insel Capri. Alles was man dazu benötigt, um diesen zumeist leicht abwärts führenden Wanderweg zu gehen, sind festes Schuhwerk oder Wanderschuhe, einen Fotoapparat oder Videokamera und Spaß am Wandern.
Aussicht auf die Amalfiküste
Wegweiser nach Montepertuso
Am besten ist es, man nutzt von Amalfi aus den Bus und fährt bis nach Bomerano. Allein schon die Busfahrt bis nach Bomerano ist ein Abenteuer. Auf der Piazza Paolo Capasso beginnt der Weg. Dort können Sie sich auch noch mit Getränken und einer groben Wanderkarte versorgen. Dann folgen Sie der rot-weißen Markierung auf dem Wanderweg. Zunächst führt der Weg über schmale Straßen, Treppen, betonierte Wege bis die Natur immer mehr in den Vordergrund rückt. Dann gehen Sie nur noch auf der Mulattiera (Eselsweg), vorbei an der Grotta Biscotto und weiteren in die Felshöhlen gebauten Felsbehausungen. Der Weg führt zuerst meist südlich bis Sie den Bergrücken des Colle la Serra erreichen. Sie gelangen an eine Gabelung, der südliche Weg führt Sie ins unterhalb gelegene Praiano, der westliche Weg weiter in Richtung Positano. Hier fängt der Wanderweg an seine einmalige Schönheit zu entfalten. Atemberaubende Ausblicke auf die Amalfiküste jagen den nächsten bis dann Positano immer mehr ins Sichtfeld rückt. In Nocelle kann man entweder den steilen Treppenabstieg nach Arienzo, oder aber dem alten Treppenweg nach Montepertuso in Richtung Positano folgen. Auf halbem Weg befindet sich das Konvent von San Domenico,welches man auch besichtigen kann.
Weinberge an der Amalfiküste
Wanderweg Sentiero degli Dei
Verlassenes Haus entlang des Wanderweges
Wanderweg durch den Wald
Die Natur ist entlang des Wanderweges recht wechselhaft. Manchmal durchwandern Sie die wilde mediterrane Macchia, gehen an kleinen terrassenartig angelegen Weinbergen vorbei oder erfrischen sich, indem Sie einen Kastanien- und/oder Steineichenwald durchqueren.
Nocelle
Montepertuso
  • Urlaub in den Bergen

    Urlaub in den Bergen

    Ferienwohnungen für den Wintersport

    ... mehr
  • Angebote für Individualisten

    Angebote für Individualisten

    Ferienwohnungen am Meer auf Sardinien

    ... mehr
  • Skiurlaub in Frankreich

    Skiurlaub in Frankreich

    Preisgünstiger Wintersport

    ... mehr
  • Urlaub am Meer

    Urlaub am Meer

    Ferienwohnungen am Meer

    ... mehr

Login
Sprache auswählen:
© 2005 - 2015
KONTAKT
Telefon
+49 (0) 2241 16277-33
Fax
+49 (0) 2241 16277-35
E-Mail
info@i-fewo.com
Skype
i-fewo
NEWS FüR MEHR URLAUB
Möchten Sie mehr über unsere Lastminute-Angebote, Neuerscheinungen oder nützliche Informationen aus den verschiedenen Urlaubsregionen erfahren?